Unbeschränkter Luftfahrerschein / B-Schein

Wer nach erfolgter Höhenflugschulung das Streckenfliegen für sich entdeckt hat oder sich einfach aus Neugier fortbilden möchte, der findet mit der B-Schein-Ausbildung zum unbeschränkten Luftfahrerschein die passende Antwort auf die sich dann stellenden Fragen.

Die B-Schein-Ausbildung untergliedert sich in einen praktischen und einen theoretischen Teil. Während wir die praktische Ausbildung auf unseren Reisen und speziell unseren Performance-Kursen anbieten, bieten wir den theoretischen Ausbildungsinhalt im Rahmen eines Wochenendkurses an.

Ausbildungsziel

Die Piloten, die einfach mehr wollen und das Fluggelände verlassen möchten, um "auf Strecke zu gehen", erlernen hier die erforderlichen Fähigkeiten rund um Navigation, Luftraumgliederung und Flugplanungskompetenz. Wer den B-Schein erwirbt, ist fortan befugt, sich von Aufwind zu Aufwind über hundert Kilometer zu hangeln und nach vielen Stunden Flug auf einem unbekannten Landeplatz zu landen. Auch vertiefen wir das für Streckenflüge erforderliche Wetterwissen. Selbst, wenn sich einmal die Frage stellt, wer Vorflugrecht hat, wenn plötzlich eine 747 von links auftaucht, kannst Du sie zuverlässig beantworten.

Inhalte

15 Theoriestunden á 45 Minuten in den Fächern Meteorologie, Navigation und Luftrecht bzw. Luftraumgliederung.

Form

Wir nehmen uns ein Wochenende Zeit für diesen spannenden Lernstoff.

Ort

30 Minuten südlich von München in der Flugschule in Penzberg.

Leistungsumfang und Preis

  • 15 Theoriestunden á 45 Minuten
  • Moderne Schulungsmethoden
  • Umfangreiche Theorieunterlagen
  • ICAO-Karte und Kursdreieck gratis
  • Getränke während der Veranstaltung
  • Tips aus der Streckenflugpraxis

Preis: 165 Euro.

Warum bei uns?

Weil wir später mit Dir fliegen wollen. Wenn Du bei einem Streckenflug vor uns am Wendepunkt bist, freuen wir uns und zwar vor allem darüber, daß wir alles richtig gemacht haben.

Flugschule Oberbayern 2017 | Impressum