Gleitschirm Kompaktkurs

Häufig erreichen uns Fragen nach einem Kompaktkurs / Intensivkurs / Kombikurs.

Wir haben allerdings mittlerweile die Erfahrung gemacht, daß es bei einem bspw. zweiwöchigen Kompaktkurs immer wieder zu Schwierigkeiten kommen kann, wenn das Wetter nicht so mitspielt, wie man es sich wünschen würde. Dann wird das Kursziel nicht erreicht und die Frustration ist groß.

Daher bieten wir einen Kompakt-, Kombi- bzw. Intensivkurs in dieser Form nicht mehr an. Denn wir möchten vor allem zufriedene und optimal ausgebildete Piloten in die wunderschöne Freiheit des Gleitschirmfliegens entlassen.

Luftfahrerschein_comp.jpg

Gleichzeitig ist es durchaus möglich, einen de-facto-Kompaktkurs bei uns zu machen, indem man die Grundkurswoche vor einem Höhenflugkurs samt jenem anschließenden Höhenflugkurs bucht. Schneller und effizienter wird man nicht zu seiner Pilotenlizenz kommen können - wenn das Wetter mitspielt!

Unsere klare Empfehlung ist es aber - damit der werdende Pilot nicht frustriert oder nicht optimal ausgebildet ist - einen Grundkurs zu buchen, der wenigstens zwei Wochen vor dem anvisierten Höhenflugkurs stattfindet. So erhöht sich die Planungssicherheit sehr und die mögliche Frustration verringert sich sehr.

Denn bei uns kannst Du gerne zu jedem einzelnen Grundkurstag einfach dazukommen, wann es Dir zeitlich passt - oder aber bei passendem Wetter - den Grundkurs in einer Woche absolvieren.

Wer gerne einen Kompaktkurs buchen möchte, muß sich lediglich für einen Grundkurstermin entscheiden und bei der Grundkursbuchung im Anmerkungsfeld "Kompaktkurs" eintragen.

Eine solche Buchung beider Kursformen gleichzeitig rabattieren wir gerne, so daß sich die Ausbildungskosten von Grund- und Höhenflugkurs von normalerweise 365€ + 890€ auf insgesamt 1160€ verringern.

Preissensibilität ist gut und richtig, aber die Freude über einen niedrigen Preis währt weit weniger lang als die Freude über gute Qualität.

Flugschule Oberbayern 2017 | Impressum