Meduno - Performance-Training

Mit Meduno bereisen wir ein Fluggebiet, in dem es alles gibt, was das Herz des Piloten begehrt.

Neben normalen Flügen, in denen wir trainieren werden, gibt es dort sowohl softe als auch anspruchsvollere Thermik, Soaringbedingungen und der großzügige Startplatz lädt zu Toplandungen ein. Dadurch ist Meduno für jeden Könnensstand geeignet. Das Ganze dazu noch eingebettet in das schöne norditalienische Flair rund um Dolce Vita und Venedig.

Paragliding_Meduno_Startplatz_viele_Gleitschirme.jpg

Mit der Meduno-Tour wollen wir unseren fliegerischen Horizont erweitern, denn wir werden auch das volle Programm eines Paragliding-Performance-Trainings integrieren. Vom sicheren Start über vielerlei Thermikübungen bis hin zu einer verfeinerten Landetechnik werden wir alles behandeln und natürlich – wie bei uns üblich – mit viel Videoanalyse begleiten.

Wir werden Dich in alle Flugtechniken des Performance-Trainings theoretisch einweisen.

Nach einem ersten Wohlfühlflug geht es dann weiter mit anspruchsvolleren Inhalten:Paragliding_Meduno_Rueckwaertsstart_340.jpg

  • Rollen und Nicken
  • Ohren anlegen und beschleunigtes Ohrenanlegen
  • Seitliche Klapper
  • Einleitung Steilspirale
  • Schnelle Acht
  • Beim Thermikfliegen werden wir vor allem auf die richtige Einkreistechnik in Abhängigkeit von Thermikstärke und Thermikgüte legen
  • Bei entsprechendem Wind Groundhandling mit versierten Groundhandling-Experten
  • Verschiedene Rückwärtsstarttechniken

Diese Performance-Training beinhaltet also die praktischen Lehrinhalte für den unbeschränkten Luftfahrerschein (B-Schein) im Gleitschirmfliegen.

Und am Ende eines Tages kann es sein, daß sich Meduno von seiner besonderen Seite zeigt: ruhiges Soaren im Abendhimmel mit zum Teil kilometerlangen Gleitstrecken ohne jedes Sinken!

Paragliding_Meduno_Landschaft.jpg

Neben den ausgezeichneten fliegerischen Möglichkeiten bietet Meduno den unvergleichlichen Flair eines ursprünglich gebliebenen norditalienischen Dorfes. Hier trinkt man den Cappuccino nicht inmitten von Touristenscharen, sondern zusammen mit den Locals im schläfrigen Dorfkern, und mit Italienisch kommt man auf jeden Fall weiter als mit Deutsch oder Englisch. Dennoch bietet die Region rund um Meduno ausgezeichnete Freizeitmöglichkeiten auch jenseits des Fliegens. Outdoor-Enthusiasten entdecken die wunderschöne Landschaft auf zwei Rädern oder kommen beim Bergwandern ins Schwitzen. Genießer gehen auf Trüffelsuche, kosten die leckersten Pizzen nördlich von Rom, oder fahren auch schon mal eine Stunde ans Meer, um frischen Fisch zu essen. Für kulturell interessierte ist ein Abstecher ins nahegelegene Venedig Pflicht; gleichzeitig ist dies eine tolle Ausweichmöglichkeit, falls das Wetter mal nicht zum Fliegen taugen sollte.

Gleitschirmfliegen_Meduno_Venedig_San_Giorgio_Maggiore_breit.jpg

Abgerundet wird das Dolce-Vita Erlebnis durch unsere schöne Unterkunft im großen Haus von Patrizia, sehr idyllisch inmitten von Feldern und Pinienhainen gelegen. Beim reichhaltigen Frühstück auf der Sonnenterrasse können wir schon mal das Wetter und die Flugaussichten für den Tag checken, bevor es bequem mit dem Bus zum Startplatz geht. In der Luft fällt dann die Entscheidung, ob man zum leicht erreichbaren Landeplatz fliegt oder nach einem kleinen Streckenflug doch lieber direkt bei Patrizia landet, wo die leckeren Spaghetti schon warten. Die thermisch bedingte Mittagspause kann man nutzen, um am Pool zu relaxen, oder auch um sich ein Fahrrad zu leihen und sich sportlich zu betätigen. Nach einem weiteren Flug am Abend steuern wir dann entweder eines der zahlreichen überraschend günstigen Restaurants an oder gönnen uns direkt bei Patrizia ein 3-Gänge Menü und lassen den Tag bei einem Glas Vino della Casa ausklingen.


Betreuung: Knut Miesner und Myléne Fischer (Mylie)


Bei weiteren Fragen, die die Organisation dieser Tour betreffen, könnt Ihr gerne jederzeit bei Mylie unter 0160 / 4037 518 anrufen oder einfach per Mail.

Flugschule Oberbayern 2017 | Impressum