Venetien

Top Fluggebiete in mediterranen Landschaften

Fliegen im immergrünen Venetien. Ob Feltre, Belluno, Meduno oder Bassano; Schnee auf den Bergen ist eher eine Seltenheit. Da ist es schon wahrscheinlicher, daß man im Januar schon die kurze Hose am Landeplatz auspacken kann.

Die meist nach Süden ausgerichteten langen Bergflanken laden zu Thermikflügen in jeder Jahreszeit ein. Gemeinsam planen wir im morgendlichen Briefing den Tagesablauf und gehen dann zusammen fliegen. Am Abend wird in gemütlicher Runde der Tag besprochen und der nächste Tag geplant. Wir fahren von Fluggebiet zu Fluggebiet, stets dorthin, wo wir die besten Flugbedingungen erwarten können. Diese außergewöhnliche Flugreise richtet sich an Piloten, die Flug- und Thermikerfahrung nach ihrer Schulung sammeln konnten und selbständig starten und landen können.

Die Leitung der Reise übernimmt Peter Kind, "Zodn", Pilot aus Leidenschaft seit 1987.

Bassano_Meduno_Feltre_Belluno_Gleitschirmfliegen.jpg

Treffpunkte:

Um 9 Uhr am Landeplatz des jeweiligen Fluggebietes - wird spätestens am Vortag bekannt gegeben.

Unterkünfte:

Pensionen oder Camping

Übernachten ist möglich im eigenen Wohnmobil/Camping/Zelt oder auch in Pensionen, die überwiegend direkt in Landeplatznähe liegen und von uns organisiert werden.

Anreise

Die Anreise nimmt jeder selbst in die Hand und der erste Treffpunkt wird spätestens zwei Tage vor Beginn der Tour bekannt gegeben.

Preise

Auffahrt zu den Startplätzen: 5€ mit Zodn oder lokalen Shuttles oder Bergbahnen (Preise vor Ort)

Flugschule Oberbayern 2017 | Impressum