...

Uns hast Du gesucht!

Endlich kannst Du Deiner Leidenschaft nachgehen, und zwar so wie Du es Dir vorstellst.

Du möchtest in einer landschaftlich schönen Umgebung in Bayern südlich von München mit einem erfahrenen und humorvollen - gleichzeitig aber auch ernsthaften - Team als FluglehrerIn arbeiten?

An allererster Stelle steht dabei für Dich das Fliegerglück und die Ausbildungsqualität Deiner Schüler?

Dann bist Du bei uns richtig, denn wir sind anders.

Und wir wollen anders bleiben. Bei aller Not, Geld verdienen zu müssen, steht bei uns immer im Vordergrund, daß unsere Flugschüler eine Ausbildung genießen dürfen, die sie zu guten, kompetenten und selbständigen Piloten werden lässt. Du kannst Helis und Tumblings in den Himmel zaubern? Schön für Dich. Du vermittelst Dein eigenes fliegerisches Können gerne? Viel Spaß dabei. Doch nicht bei uns. Diese Arbeitsstelle ist nicht Deine Bühne sondern vor allem die Bühne der Flugschüler.

Wir suchen eine(n) FluglehrerIn, die mit Herz und Hirn bei der Sache ist. In Ausbildungsleitertreffen gab es viel Applaus für die Aussage: "Der Grundkurs ist immer der wichtigste Ausbildungsteil!" Und genau so ist es, und es wird ein wesentlicher Teil Deiner Arbeit bei uns sein. Wir haben die Erfahrung gemacht, daß wir auch als Fluglehrer nach vielen Jahren noch immer einiges am Übungshang hinzulernen können. Hierbei legen wir viel Wert auf gute, zuvorkommende und respektvolle Betreuung, auch wenn es bisweilen Geduld erfordert.

Wir mögen keine Superlative. Hast Du bei uns "beste Zukunftsaussichten"? Klares Jein. Du hast die Aussicht auf eine wunderschöne Arbeit mit typischerweise viel Lachen und Freude, die Dir von den Flugschülern entgegenschlagen wird. Sofern Du Dich bereits in unserem Sport auskennst, weißt Du sicherlich, daß es nicht der einfachste "Markt" ist. Diesen Markt zu vereinfachen im Sinne auch gerade einer fairen Bezahlung (und natürlich keiner Scheinselbständigkeit wie so oft) ist ebenso Teil Deiner Arbeit. Willst Du mit uns darüber nachdenken? Willst Du kreativ sein zu diesem Thema? Möchtest Du mit Ideen und Handlungen dieser guten Sache Vorschub leisten? Dann sei uns als FluglehrerIn willkommen! Wir freuen uns auf Dich.

Die Arbeit als FluglehrerIn erfordert, wie Du vermutlich weißt, ein buntes Portfolio an Eigenschaften wie Pädagogik, Didaktik, Psychologie, Reiseleitung, Entertaining, Verkauf, Handel, Empathie usw. Und so ganz nebenbei tragen wir als Fluglehrer zudem auch noch eine erhebliche Verantwortung für Leib und Leben unserer Flugschüler. Ganz schön krasse Anforderungen für einen Job, der üblicherweise mit Tagespauschalen von 150-180€ brutto vergolten wird, gell? Schlechtwettergeld gibt es meistens auch nicht. Und dann noch diese elende Saisonalität...

Wir bieten Dir daher anders als üblich eine Vollzeitstelle mit attraktivem Lohn in Festanstellung. Ohne wenn und aber. Solltest Du von Dir selbst aus eine Selbständigkeit ohne all die hübschen Lohnnebenkosten und Urlaubstage wünschen, können wir das gerne besprechen, wir raten Dir allerdings davon ab.

Deinen Idealismus lieben wir.

Idealismus ist großartig, darf aber nicht ausgenutzt werden. Auch dafür stehen wir. Auch hier sind wir anders.

Ganz nebenbei haben wir eine Tablet-App entwickeln lassen, die ab der kommenden Saison einsatzbereit ist. Diese App verdient kein Geld durch sich. Diese App ist Deine Hilfe und Stütze bei der Arbeit, selbst einen roten Faden zu haben und den Flugschülern perfekte Feedbacks (auch nach Monaten und sogar Jahren) geben zu können. Auch bildet sie alle Anforderungen unserer Ausbildungs- und Prüfungsordnung ab. Ein wunderhübsches Stück Software, auf das wir lange hingearbeitet haben. Wir freuen uns auf Deine Freude, wenn Du sie siehst.

Lust auf diese Stelle? Dann melde Dich mit einer aussagekräftigen Bewerbung bei uns unter knut@flugschule-oberbayern.de

Dein Job beginnt bestenfalls am 1. März 2020, auch über einen Beginn am 15. März oder spätestens 1. April können wir reden.

Der Bewerbungsschluß ist am 31. Januar.

Hau´ in die Tasten, wir freuen uns!